Heft 7/2022 Erscheinungstermin: 24.06.2022

Turniersport:
Hessen-Sieg im Großen Preis — PfingstTurnier in Wiesbaden mit 57.000 Zuschauern

Nach zwei Jahren coronabedingter Absagen feierten 57.000 Menschen vor Ort über die vier Turniertage die Rückkehr dieser einzigartigen Veranstaltung im Biebricher Schlosspark. Dressur, Springen und Vielseitigkeit auf hohem Niveau – nur die Voltigierer fielen aus Platzgründen in diesem Jahr aus dem Programm. Einen perfekten Abschluss fand das gelungene Turnier am Pfingstmontag mit einem hessischen Sieg im Großen Preis.

Report:
Geschmeidig wie am ersten Tag — Mit der richtigen Pflege bleiben Sattel und Co länger wie neu

Zubehör aus Leder gehört zum Reitsport schon seit vielen Jahrhunderten fest dazu. Vom Sattel über die Trense bis hin zum Reitstiefel wird das Naturmaterial verarbeitet – und das aus gutem Grund. Leder besitzt die gleichen Eigenschaften wie unsere Haut und ist somit atmungsaktiv, anschmiegsam und elastisch, aber zugleich auch zäh und strapazierfähig. Daher eignet es sich ideal für alle Bereiche des Reitsports. Doch Staub, Schweiß und Schmutz können das Leder mürbe machen, bis es reißt. Die richtige Pflege ist daher auch aus Sicherheitsgründen wichtig.

Medizin:
Kurze Nächte, lange Tage — Landtierärztin im Dienst der Pferdegesundheit

Tierarzt werden – das steht auf der (Berufs-)Wunschliste vieler junger Pferdefreunde ganz oben. Täglich interessanten Pferden und deren Menschen sachkundig beistehen, Pferde und Ponys vom Fohlenalter an medizinisch betreuen, spannende Operationen durchführen, wunderbare Heilungen anstoßen und live miterleben, aber auch treuen Freunden den unvermeidlichen letzten Gang erleichtern – eine erstrebenswerte Vorstellung und ein großes Ziel, fast mehr Berufung als Beruf! Auch die vielfältigen Mittel des medizinischen Fortschritts, die längst den Sprung von der Human- in die Tiermedizin geschafft haben, sind ein Anreiz, vor allem für technikbegeisterte Pferdefreunde.

 


Folge uns auf


Werbung